Archiv der Kategorie: Allgemein

100 beste Plakate 20 stehen fest

 

Nach der finalen Jurysitzung am 4. und 5. März 2021, wegen der pandemischen Einschränkungen online durchgeführt, stehen die Gewinner für den Jahrgang 20 fest.

Nach Ländern gliedern sich die prämierten 100 Plakate und Plakatserien in 43 x Deutschland, 50 x Schweiz und 7 x Österreich – 75 x Kategorie A (Auftragsarbeiten), 8 x B (Eigenaufträge) und 17 x C (studentische Projektaufträge)*.

Am Wettbewerb hatten sich 600 Einreicher*innen mit insgesamt 1.973 Plakaten (868 Einzelplakate, 321 Serien) beteiligt.
Die Jury traf zunächst wie üblich eine Online-Vorauswahl.
Zur finalen Jurysitzung unter Vorsitz von Markus Weisbeck lagen 743 Plakate (298 Einzelplakate und 127 Serien) von 275 Einreicher*innen vor.

Für den Sommer ist die Auftaktausstellung im Kulturforum, Staatliche Museen zu Berlin, geplant sowie die anschließende Tournee mit Ausstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Korea und an weiteren Orten. Informationen dazu finden Sie auf unserer Website und den Social-Media-Kanälen sowie durch Bezug des Newsletters.

Eine Übersicht mit allen an den 100 besten Plakaten 20 beteiligten Gestalterinnen und Gestaltern ist in Vorbereitung. Die Gesamtheit aller Motive wird seitens des Veranstalters zeitgleich zur Eröffnung der Auftakt-Ausstellung veröffentlicht.

Danke an die Jurorinnen und Juroren: Xavier Erni, NeoNeo (Genf-Carouge, Schweiz), Andrea Gassner, Atelier Andrea Gassner (Feldkirch, Österreich), Na Kim (Seoul, Republik Korea/Berlin, Deutschland), Franziska Morlok, Rimini Berlin (Berlin, Deutschland) und Markus Weisbeck, Studio Markus Weisbeck (Frankfurt am Main/Berlin, Deutschland)

* diese Angaben sind vorläufig, da bei der weiteren Auswertung der Ergebnisse die Kategorie-Zuordnung ggf. angepasst wird.

Registrierung 100BP20 verlängert

Jetzt mitmachen: Wettbewerb 100 beste Plakate 20 Deutschland Österreich Schweiz
VERLÄNGERUNG der Registrierung/Finalisierung offener Anmeldungen
bis einschließlich Sonntag, 24.1.2021

Online Fassung Call for Entries mit allen Details

Gestaltung: Bueronardin

Start des neuen Wettbewerbs am 14.12.2020

Soeben druckfrisch eingetroffen: Ausschreibung 100 beste Plakate 20, gestaltet von von Bueronardin, gedruckt von Stoba-Druck – an alle Interessenten per Dialogpost unterwegs.

Online Fassung Call for Entries mit allen Details
Registrierung ab kommenden Montag,14.12.2020, bis zum 20.1.2021 freigeschaltet.

100 beste Plakate 19 – Chișinău

Neben den bereits langfristig geplanten Ausstellungen in Wien (geöffnet ab 8.12.2020) und Zürich (geöffnet ab 20.12.2020) wird es zusätzlich erstmals eine Ausstellung mit einem Jahrgang der 100 besten Plakate in Chișinău, Republik Moldau, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kulturzentrum AKZENTE geben, zu sehen ab 16.12.2020 im Nationalmuseum der Schönen Künste (Muzeul Național de Artă al Moldovei).

100 beste Plakate 19 – Wien

Blick in die – momentan leider noch geschlossene, aber fix und fertig eingerichtete – Ausstellung der 100 besten Plakate 19 D A CH im Kunstblättersaal und Säulenhalle des MAK Wien, geplante Öffnung ab 8.12.2020*, Fotos: © MAK/Georg Mayer

»Private Views: 100 Beste Plakate 19. Deutschland Österreich Schweiz« – Führung mit Kurator Peter Klinger vom und interessanten Einblicken zu einigen der 100:

* aktuellen Stand bitte auf der Ausstellungs-Site des MAK nachschlagen.

Demnächst: Start 100 beste Plakate 20

In ca. 4 Wochen startet der Wettbewerb 100 beste Plakate 20 Deutschland Österreich Schweiz.
Einzelheiten werden rechtzeitig publiziert, die Ausschreibung an den elektronischen und Print-Verteiler* verschickt und alles auf der Website verfügbar sein. Deadline (online-Registrierung mit Upload der Motive) ist der 20.1.2021.
Danach erfolgt die Online-Vorauswahl und Ende Anfang März 2021 die Auswahl der 100 besten Plakate durch die Jury. Die Mitarbeit haben zugesagt:

Xavier Erni, NeoNeo, Genf-Carouge, Schweiz
Andrea Gassner, Atelier Andrea Gassner, Feldkirch, Österreich
Na Kim, Seoul, Republik Korea/Berlin, Deutschland
Franziska Morlok, Rimini Berlin, Berlin, Deutschland
Markus Weisbeck, Weimar/Frankfurt am Main, Deutschland

Gestaltung: Bueronardin, Foto: Niko Havranek

Das Erscheinungsbild zum neuen Wettbewerb gestaltet  Bueronardin, A-Wien, fotografische Beiträge von Niko Havranek, ebenfalls A-Wien.

Das Prozedere entspricht dem der Vorjahre: einreichungsberechtigt sind Gestalter*innen, Auftraggeber und Druckereien aus den drei Ländern mit den im Jahr 2020 gestalteten und gedruckten Plakaten aller Themen, Formate und Drucktechniken.
Die Teilnahme ist kostenpflichtig (ab 50 €, gestaffelt nach Anzahl der Plakate – alle Einzelheiten dazu in der Ausschreibung), Studierende und Mitglieder des 100 Beste Plakate e. V. erhalten einen Rabatt von 50%.
Alle an der Teilnahme Interessierten finden die Informationen rechtzeitig auf 100-beste-plakate.de

* Die Ausschreibung mit allen Details wird rechtzeitig online veröffentlicht und allen Abonnentenelektronisch und postalisch zugestellt:
Eintragung in den Verteiler per Anmeldung für den Newsletter oder E-Mail an info@100-beste-plakate.de, bei Interesse an der gedruckten
Ausgabe die Anschrift nicht vergessen.

Update: Ausstellungen 100bp19

Nach erfolgreichen Ausstellungen in Berlin, Essen, St.Gallen, Luzern und Seoul sah der Plan eigentlich den Start der Ausstellung im MAK Wien für den heutigen 11. November vor, doch kann dieser aufgrund der pandemischen Einschränkungen leider nicht in die Tat umgesetzt werden. Als neue Laufzeit ist nunmehr der Zeitraum 1.12.2020 bis 14.3.2021 terminiert – zusammen mit unseren Partnern vom MAK hoffen wir, dass das umsetzbar ist.
Für den aktuellen Stand: Ausstellungsseite des MAK

Die weiteren Stationen zum Jahrgang 100 beste Plakate 19 sind Zürich (geplante Eröffnung bzw. Start am 20.12.2020 – Laufzeit bis zum 9.1.2021) sowie – neu hinzugekommen – im Muzeul National de Arta al Moldovei in Chisinau, Republik Moldau. Zu beiden Ausstellungen weitere Informationen, sobald im Detail verfügbar.