100 beste Plakate 18: Registrierung ab 12.12.2018

Am 12.12.2018 startet der neue Wettbewerb mit Freischaltung der Online-Registrierung
Deadline mit Upload der Einreichung ist der 21.1.2019

Danach erfolgt die Online-Vorauswahl und Ende Februar 2019 die Auswahl der 100 besten Plakate 18 in der finalen Sitzung durch die international besetzte Jury mit
Anna Haas, CH Zürich
Anette Lenz, F Paris
Astrid Seme, A Wien
Johanna Siebein, D Berlin
Prof. Andrea Tinnes, D Berlin/Halle (Saale)

Die Ausschreibung mit allen Details steht hier zur Ansicht/zum Download bereit und ist allen Abonnenten bereits elektronisch und postalisch zugestellt worden – Eintragung in den Verteiler per E-Mail an info@100-beste-plakate.de (bei Interesse an der gedruckten Ausgabe die Anschrift nicht vergessen).

Officedruckerfreundliches PDF, dessen 4 Text-Seiten man nach Belieben mit Schere und Kleber bearbeiten mag...

Das Erscheinungsbild zum neuen Wettbewerb gestalten Megi Zumstein und Claudio Barandun, Hi, CH Zürich.
Startseitenvideo mit Dank für die steinbildhauerische Unterstützung an David Hangartner.

Demnächst am Start: 100 beste Plakate 18

update: Die Freischaltung der Registrierung für den neuen Wettbewerb um die 100 besten Plakate aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgt am 12.12.2018, alle Details werden dann publiziert, die Ausschreibung an den elektronischen und Print-Verteiler verschickt.
Eintragung in den Verteiler per E-Mail – bei Interesse an der gedruckten Ausschreibung die Anschrift nicht vergessen.
Deadline (online-Registrierung mit Upload der Motive) ist der 21.1.2019
Danach erfolgt die Online-Vorauswahl und Ende Februar 2019 die Auswahl der 100 besten Plakate durch die Jury, besetzt mit
Anna Haas, CH Zürich
Anette Lenz, F Paris
Astrid Seme, A Wien
Johanna Siebein, D Berlin
Prof. Andrea Tinnes, D Berlin/Halle (Saale)

Beginnend mit Berlin werden die 100 besten Plakate ab Mitte nächsten Jahres wieder auf einer Ausstellungstournee an mehreren Orten der drei Länder zu sehen sein.

Das Erscheinungsbild zum neuen Wettbewerb gestalten Megi Zumstein und Claudio Barandun, Hi, CH Zürich.

100 beste Plakate 17 in Renens/Lausanne

Die 100 beste Plakate 17 Deutschland Österreich Schweiz in bester Gesellschaft (Ausstellung »The Most Beautiful Swiss Books 2017«) an ihrer sechsten Station: Gallery L’elac der ECAL Ecole cantonale d’art de Lausanne ECAL – Fotos von Calypso Mahieu (ECAL) in diesem fb-Fotoalbum:

100bp17 in Essen

100 beste Plakate 17 im UG-Ausstellungsbereich des Museums Folkwang in Essen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Plakat Museum, bis 11.11.2018, Ansichten im fb-Fotoalbum

Informationen/Termine zu den bisherigen und noch folgenden Stationen der Ausstellungs-Tour hier.

100bp17 in Nürnberg

Bereits zum achten Mal werden die 100 besten Plakate in der Foyer-Ausstellung des Neuen Museums Nürnberg gezeigt – noch bis zum 9. September 2018, alle Details hier und Blicke in die Ausstellung im fb-Fotoalbum:

100bp17 in Wien

Eröffnung der Ausstellung, die in bewährter Zusammenarbeit mit dem MAK, diesmal  im Design Labor, gezeigt wird, am 26. Juni 2018. Noch zu sehen bis zum 23.9.2018.

Austellungsansichten und Eindrücke vom Eröffnungsabend:

100bp17 – Eröffnung der Ausstellung in Berlin

Eröffnung der Auftaktausstellung am 14. Juni 2018 im Kulturforum am Potsdamer Platz, Staatliche Museen zu Berlin – in Zusammenarbeit mit der Kunstbibliothek.
Die Gewinner-Plakate diesmal in der Oberen Sonderausstellungshalle des Kulturforums, auch wieder mit Musik (Mazookas). Ebenfalls neu am Start: Visualisierung animierter Varianten von 21 der 100 besten Plakate mit der Artivive App – alles noch in Berlin bis zum 8. Juli 2018, danach in Nürnberg und den weiteren Orten der Tournee, parallel ab 26. Juni im MAK Wien.

Hier einige Eindrücke vom Eröffnungsabend in Berlin:

100 beste Plakate e. V. mit neuem Vorstand

Der Veranstalter des Wettbewerbs »100 beste Plakate  Deutschland Österreich Schweiz« wählte in der Mitgliederversammlung, zeitgleich zur Eröffnung der Berliner Ausstellung »100 beste Plakate 17« am 14. Juni 2018, einen neuen Vorstand mit Prof. Fons Hickmann (D Berlin) als Präsident.
Komplettiert wird die neue Leitung, der wie bisher Dr. Hermann Büchner (D Berlin) als Geschäftsführender Vorstand, Verena Panholzer (A Wien) und Erich Brechbühl (CH Luzern) angehören, durch Prof. Anna Berkenbusch (ebenfalls D Berlin).

Hickmann plant als Präsident Neuerungen für den Verein und den Wettbewerb in allen Segmenten: »Die Qualität der 100 Besten Plakate ist enorm hoch und gewinnt auch international eine starke Beachtung. In den Bereichen: Beteiligung von Frauen, Digitalisierung und der Einreicherquote aus Österreich können wir uns noch verbessern.«

In seiner konstituierenden Sitzung beschäftigte sich das neu gewählte Gremium mit den Vorbereitungen des nächsten Wettbewerbsjahrganges »100 beste Plakate 18«, der Nominierung der Jury-Mitglieder sowie der Vergabe des Auftrags für die Entwicklung des CD zum neuen Wettbewerb einschließlich der Gestaltung des nächsten Jahrbuches.

ausführliche Fassung im Pressebereich

Vorstand 100 Beste Plakate e. V. (v. l.): Hermann Büchner, Verena Panholzer, Fons Hickmann, Anna Berkenbusch, Erich Brechbühl
Foto: Michael Kirsten, Berlin